..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

„Junge Geflüchtete in den Angeboten der Jugendarbeit " Ein Förderprojekt der Stiftung Ravensburger Verlag



Projektbeschreibung

Viele hunderttausend Menschen flüchteten in den vergangenen Jahren aus zahlreichen Kriegs- und Krisengebieten nach Deutschland. Darunter befinden sich auch zahlreiche Kinder und Jugendliche. 
Die Kinder- und Jugendarbeit kann mit ihren grundlegenden Prinzipien Partizipation, Freiwilligkeit, Niedrigschwelligkeit und Offenheit  ein erster Anlaufpunkt für viele dieser Jugendlichen sein. Damit verbunden sind aber auch neue Herausforderungen und Unsicherheiten in dem Feld der Kinder-und Jugendarbeit, sowohl auf Seiten der Adressat*innen als auch der Fachkräfte.

Das Forschungsprojekt will durch den Einsatz eines multiperspektivischen Forschungsdesigns untersuchen, wie die jungen Adressat*innen die Angebote der Kinder- und Jugendarbeit nutzen, wie sie diese wahrnehmen und welche Sicht die Fachkräfte auf die Situation junger Geflüchteter in den Angeboten der Offenen Kinder- und Jugendarbeit haben. Die Ergebnisse sollen vor dem Hintergrund sich ergebenen Konsequenzen für die (Angebots-)Struktur der Kinder- und Jugendarbeit reflektiert werden.


Förderer

Stiftung Ravensburger Verlag


Kooperationspartner

  • Kreis Altenkirchen
  • Kreis Olpe
  • Ev. Landjugendakademie Altenkirchen


Laufzeit

01.10.2016 bis 31.12.2018


Projektleitung

Prof. Dr. Thomas Coelen


Projektmitarbeiter

Jennifer Buchna
Dr. Frank Gusinde (bis 11/2017)