..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Publikationen

 

Monographie & Herausgeberschaft

 

  • 2019 (Hrsg.): Die Problematisierung sozialer Gruppen in Staat und Gesellschaft, Wiesbaden: Springer VS 
  • 2017: Polizeilicher Kommunitarismus. Zur Praxis urbaner Kriminalprävention, Frankfurt a. M. / New York: Campus (zusammen mit Thomas Scheffer, Christiane Howe, Yannik Porsché und Eva Kiefer)
  • 2016: Die Konstruktion einer Problemgruppe. Eine Ethnografie über russischsprachige Inhaftierte im Jugendstrafvollzug, Weinheim, Basel: Beltz Juventa

 

Buchbeiträge & Artikel

 

  • In Vorbereitung: Police work under scrunity, In: Lubie Grujicic-Alatriste (Ed.): Language Research in Multilingual Settings: Doing Knowledge Dissemination at the Sites of Practice, Palgrave (zusammen mit Yannik Porsché und Christiane Howe)
  • 2019: Die Aufladung der Gegenstände. Das ethnographische Forschungsprogramm einer politischen Soziologie, In: Soziologie, Heft 4 (mit Annett Bochmann und Thomas Scheffer), S. 438-441
  • 2019: Unter dem Radar agieren – Sicherungsstrategien für den unfreiwilligen Lebensort Jugendstrafvollzug, In: Sonderheft „Unfreiwillige Lebensorte“ Sozial Extra, 43 (5), S. 308-312 DOI: 10.1007/s12054-019-00208-y
  • 2019: Politische Ethnographie. In: Nicole Burzan (Hrsg.): Komplexe Dynamiken globaler und lokaler Entwicklungen. Verhandlungen des 39. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Göttingen 2018 (im Erscheinen)
  • 2019: Anmerkungen zu § 13 III PsychKHG BW: Unterbringung zum Schutz der Allgemeinheit, In: FamRZ – Zeitschrift für das gesamte Familienrecht 8/2019, S. 641-645 (zusammen mit Tobias Fröschle)
  • 2019: Interpretieren als transsituationale Praxis. Das Beispiel präventiver Polizeiarbeit als Professionspolitik, In: Münch, S./ Schlag, G./ Barbehön, M. (Hrsg.): Interpretative Politikforschung, Sonderheft der Zeitschrift für Politikwissenschaft 29 (2), 287-305, online unter: https://doi.org/10.1007/s41358-019-00180-9
  • 2019: Polizei und Kritik. Ein Beitrag der Ethnographie, In: Christiane Howe & Lars Ostermeier (Hg.): Polizei und Gesellschaft. Transdisziplinäre Perspektiven zu Methoden, Theorie und Empirie reflexiver Polizeiforschung, S. 191-206 (mit Christiane Howe & Yannik Porsché)
  • 2019: Geschlossene Gesellschaft. Über die Problematisierung von Gruppen in Haft, In: Anke Neuber & Franz Zahradnik (Hg.): Geschlossene Institutionen – geschlossene Gemeinschaften, Weinheim, Basel: Beltz Juventa, S. 168-181
  • 2017: Totale Vergemeinschaftung – die Konstruktion von Problemgruppen in Haft, In: Stephan Lessenich (Hrsg.): Geschlossene Gesellschaften. Verhandlungen des 38. Kongresses der Deutschen Gesellschaft für Soziologie in Bamberg 2016, online unter: http://publikationen.soziologie.de/index.php/kongressband_2016/article/view/439
  • 2017: Edwin M. Schur: Radical Non-Intervention. Rethinking the Delinquency Problem, In: Christina Schlepper & Jan Wehrheim (Hg.): Schlüsselwerke der Kritischen Kriminologie, Weinheim, Basel: Beltz Juventa, S. 272-284
  • 2017: Die Erziehung zu gewaltlosen Bürgern. Rituelle Praktiken in der polizeilichen Gewaltprävention, In: Soziale Probleme 28. Jg., H 02, 101-125 (mit Yannik Porsché)
  • 2017: ‚Sich Verlieren‘ - zur beiläufigen Bearbeitung eines notwendigen Risikos, In: Thomas Scheffer, Christiane Howe, Eva Kiefer, Dörte Negnal & Yannik Porsché (Hg.): Polizeilicher Kommunitarismus. Zur Praxis urbaner Kriminalprävention, Frankfurt a.M./ New York: Campus, S. 209- 228 (mit Thomas Scheffer)
  • 2017: In der Kritik. Zum Ansatz einer ethnografischen Fokusgruppe, In: Thomas Scheffer, Christiane Howe, Eva Kiefer, Dörte Negnal & Yannik Porsché (Hg.): Polizeilicher Kommunitarismus. Zur Praxis urbaner Kriminalprävention, Frankfurt a.M./ New York: Campus, S. 249- 262 (mit Christiane Howe und Yannik Porsché)
  • 2016: Polizeiliche Kriminalprävention - zur Arbeit an und in Bündnissen, In: Bernhard Frevel & Michaela Wendekamm (Hg.) (2016): Sicherheitsproduktion zwischen Staat, Markt und Zivilgesellschaft (Studien zur Inneren Sicherheit), Wiesbaden: Springer VS, S. 169- 189 (mit Eva Kiefer)
  • 2016: Transsituationale Analyse. Zur Anwendung der Grounded Theory im ethnografischen Arbeiten, In: Claudia Equit & Christoph Hohage (Hg.): Handbuch Grounded Theory, Weinheim: Beltz Juventa, S. 325-341
  • 2012: Rück(be)zug. Anmerkungen zu deutsch-russischen Grenzgängern, In: Konrad-Adenauer-Stiftung e.V./ Internationale Akademie für Business und neue Technologien Jaroslawl (Hg.): Россия в период трансформации: имидж вуза в истории государства. шестaя Международной научно-практической конференции студентов и аспирантов (dt: Russland in der Transformation. Hochschulbilder in der Geschichte des Staates, Konferenzband, Jaroslawl, Russland, S. 129-133
 
 

Vorträge

 

  • 2018: Politische Ethnographie. Ein Forschungsprogramm, Beitrag zur Ad hoc-Gruppe „Politische Ethnographie“ am 26.09.18, DGS-Kongress, Universität Göttingen
  • 2017: Die Problematisierung sozialer Gruppen, Beitrag zur Jahrestagung der Sektion Soziale Probleme und soziale Kontrolle am 23./24.11.17, Universität Paderborn
  • 2016: Totale Vergemeinschaftung. Die Produktion von Problemgruppen in Haft, Beitrag zur Ad hoc-Gruppe "Geschlossene Institutionen - Geschlossene Gemeinschaften", DGS-Kongress, Otto-Friedrich-Universität Bamberg
  • 2016: Die Zurichtung des (Selbst)Ausschlusses: Problemgruppen und die Provokation von Staatlichkeit, Beitrag zur Tagung der Arbeitskreise "Politische Ethnographie", Humboldt-Universität zu Berlin