..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Dr. Phillip D. Th. Knobloch: Publikationen

 

2019

  • Kultur. In: Drerup, Johannes / Schweiger, Gottfried (Hrsg.):Handbuch Philosophie der Kindheit. Stuttgart: Metzler Verlag, S. 137-144
  • Zur Übersetzung der Grammatik und Rhetorik der Dekolonialität. In: Engel, Nicolas / Köngeter, Stefan (Hrsg.): Übersetzung. Über die Möglichkeit, Pädagogik anders zu denken. Wiesbaden: Springer VS, S. 115-135
  • Subjektivierung und moderne/koloniale Bildung. Zur Formierung von Grenzsubjekten. In: Ricken, Norbert / Casale, Rita / Thompson, Christiane (Hrsg.): Subjektivierung. Erziehungswissenschaftliche Theorieperspektiven. Weinheim, Basel: Beltz Juventa, S. 159-177

2018

  • Revision ästhetischer Bildung. Neue Perspektiven über Siegerkunst. In: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik, Jg. 94, H. 4, S.539-551
  • Die Sprache(n) der Dinge verstehen. Eine kulturwissenschaftliche Revision der Hermeneutik Schleiermachers. In: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik, Jg. 94, H. 3, S. 419-435
  • Die Disziplin(en) der Erziehungswissenschaft(en) in Argentinien. In: Glaser, Edith / Koller, Hans-Christoph / Thole, Werner / Krummer, Salome (Hrsg.): Räume für Bildung. Räume der Bildung. Beiträge zum 25. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Opladen u.a.: Barbara Budrich, S. 64–69

2017

  • Konsumästhetik und Bildung. Grundzüge einer Theorie konsumästhetischer Bildungsprozesse. In: Thompson, Christiane / Casale, Rita / Ricken, Norbert (Hrsg.): Die Sache(n) der Bildung. Paderborn: Ferdinand Schöningh (zus. mit André Schütte), S. 87-103
  • (Globale) Kultur(en) und kulturelle Diversität: Perspektiven kulturwissenschaftlicher Hermeneutik. In: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik, Jg. 93, H. 1, S. 12-27
  • Kant und der Blutteppich. Oder: sensus communis im Schatten der Globalisierung. In: Prieler, Tanja / Heiser, Jan (Hrsg.): Die erweiterte Denkungsart. Pädagogische, gesellschaftspolitische und interkulturelle Konsequenzen der Gemeinsinnsmaxime. Würzburg: Königshausen & Neumann, S. 167-188
  • Allgemeines und Interkulturelles Lernen. Rezension zu: Jan Christoph Heiser: Interkulturelles Lernen. Eine pädagogische Grundlegung. In: Polylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren, H. 37, Sommer 2017, S. 155-157 (Link zur Rezension)

2016

  • Educational Spaces of Cultural Capitalism. The Concept of Consumer Culture as a New Framework for Contemporary Educational Research. In: European Education: Issues and Studies, Vol. 48, Iss. 2, S. 104–119 (peer reviewed)
  • Die Kultur des Konsums und die ästhetische Bildung. Grundlegende Perspektiven am Beispiel nachhaltiger Lebensmittel. In: Fuchs, Max / Braun, Tom (Hrsg.): Die Kulturschule und kulturelle Schulentwicklung. Grundlagen, Analysen, Kritik. Band 2: Zur ästhetischen Dimension von Schule. Weinheim/Basel: Beltz-Juventa, S. 170–183 (zus. mit Jörg Zirfas)
  • Education for Autonomy in the Context of Consumer Culture. In: Drerup, Johannes / Graf, Gunter / Schickhardt, Christoph / Schweiger, Gottfried (Hrsg.): Justice, Education and the Politics of Childhood. Challenges and Perspectives. Dordrecht: Springer, S. 221–233
  • Die Disziplin(en) der Erziehungswissenschaft(en) in Argentinien. In: DGfE: Kongressprogramm. Räume für Bildung. Räume der Bildung. DGfE-Kongress 2016, S. 26–32
  • Von der Educación Popular zur dekolonialen Bildung. Über Transformationen pädagogischer Konzepte aus Argentinien und Lateinamerika. In: Clement, Ute / Oelsner, Verónica (Hrsg.): Was Macht Schule? Schule als gestalteter Raum. Fallbeispiele aus Argentinien und Deutschland. Springer, S. 47–63
  • Die Konstituierung der Vergleichenden Erziehungswissenschaft im kulturellen Kontext von modernity/coloniality. In: Hummrich, Merle / Pfaff, Nicole / Dimci, İnci / Freitag, Christine (Hrsg.): Kulturen der Bildung. Kritische Perspektiven auf erziehungswissenschaftliche Verhältnisbestimmungen. Wiebaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 19–27

 

2014

  • Mehrsprachigkeit – Diversität – Internationalität: Erziehungswissenschaft im transnationalen Bildungsraum. Münster u.a.: Waxmann (Hrsg. zus. mit S. Rühle, A. Müller) (rezensiert in: Zeitschrift für Internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik, H. 3, 2015, S. 41)
  • Reflektierter Euro- und Okzidentozentrismus. Über die Verortung von Bildung und Erziehungswissenschaft im Kontext globaler Pluralität. In: Rühle, Sarah / Müller, Annette / Knobloch, Phillip D. Th. (Hrsg.): Mehrsprachigkeit – Diversität – Internationalität: Erziehungswissenschaft im transnationalen Bildungsraum. Münster u.a.: Waxmann, S. 297–320
  • Internationalisierung als Herausforderung für die Pädagogik. Entwurf eines meta-theoretischen Vermittlungsansatzes zwischen Vergleichender Erziehungswissenschaft und Allgemeiner Pädagogik. In: Zeitschrift für Pädagogik, Jg. 60, H. 5, S. 724–735 (peer reviewed)
  • Bildung zum Witz. Zur Bedeutung der Bildungstheorie Jean Pauls für die gegenwärtige Pädagogik. In: PH Publico. Impulse aus Wissenschaft und Forschung. Schriften der Pädagogischen Hochschule Burgenland, H. 6, S. 41–52

 

2013

  • Pädagogik in Argentinien. Eine Untersuchung im Kontext Lateinamerikas mit Methoden der Vergleichenden Erziehungswissenschaft. Münster u.a.: Waxmann (rezensiert in: Zeitschrift für Pädagogik, H. 3, 2015, S. 455–458)
  • Globalisierung als philosophischer Begriff. In: Farokhifar, Karin / Fuchs, Birgitta / Schütte, André (Hrsg.): nachdenken 2: Ost und West – Himmel und Erde. Rheinbach: cmz-Verlag, S. 85–104
  • Adick, Christel (Hrsg.): Bildungsentwicklungen und Schulsysteme in Afrika, Asien, Lateinamerika und der Karibik. Münster: Waxmann 2013. Rezension in: Tertium Comparationis. Journal für International und Interkulturell Vergleichende Erziehungswissenschaft, Jg. 19, H. 1, S. 95–99 (Link zur Rezension)

 

2012

  • Shunko: Ein Klassiker der argentinischen Kinder- und Jugendliteratur. Im deutschsprachigen Raum weitgehend unbekannt. In: kjl&m – forschung.schule.bibliothek, Jg. 64, H. 1, S. 11–20

 

2011

  • Die Geschichte der Globalisierung: Eine Geschichte zur Bildung der Menschheit? In: Knobloch, Jörg (Hrsg.): Kinder- und Jugendliteratur in einer globalisierten Welt. Chancen und Risiken. München: kopaed, S. 36–51

 

2010

  • Zwischen Schlappohren und Monstern. Anmerkungen zum Leben und Werk der argentinischen Kinder- und Jugendbuchautorin Graciela Montes. In: kjl&m – forschung.schule.bibliothek, Jg. 62, H. 3, S. 21–29 (mit  Celeste Palacios)

 

2009

  • Zeitgeschichtliche Kinder- und Jugendliteratur in Argentinien. Das Beispiel der Diktatur von 1976–1983. In: kjl&m – forschung.schule.bibliothek, Jg. 61, H. 1, S. 65–73

 

2008

  • Paulo Freire für Risikoschüler in Deutschland? Anmerkungen zur Übertragbarkeit eines pädagogischen Alphabetisierungskonzepts aus Lateinamerika. In: Knobloch, Jörg (Hrsg.): Kinder- und Jugendliteratur für Risikoschülerinnen und Risikoschüler? Aspekte der Leseförderung. München: kopaed, S. 69–81

 

2007

  • Die Entdeckung des Kolumbus. Deutsch- und spanischsprachige Jugendliteratur 500 Jahre nach dem Tod des Entdeckers. In: kjl&m – forschung.schule.bibliothek, Jg. 59, H. 2, S. 23–31

 

2005

  • “Por El Derecho a Leer” – Projekte zur Leseförderung in Argentinien. In: Beiträge Jugendliteratur und Medien, Jg. 57, H. 4, S. 272–278