..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Veröffentlichungen

Beiträge in Sammelbänden und Zeitschriften (Auswahl)

Brill, S. (2019): Museen als außerschulische Lernorte: Eine Annäherung an die Perspektive von Kindern. In: Hartmut Giest, Andreas Hartinger, Martina Knörzer (Hrsg.): Forschendes Lernen im Sachunterricht. Veröffentlichung zur GDSU Jahrestagung 2018. Verlag Julius Klinkhardt: Bad Heilbrunn.

Brill, S. (2018): Wie Kinder sich ein Museum erschließen. Einblicke in das Notizbuch einer Erstklässlerin – Ausblicke auf Aneignungsprozesse von Kindern an außerschulischen Lernorten. In: www.widerstreit-sachunterricht.de, Nr. 24, Oktober 2018 (9 Seiten)

Brill, S. (2018): Museen als Lernorte an Ganztagsschulen – Was wir von Kindern und ihren Wunschmuseen zu möglichen Kooperationsprojekte erfahren können. In: Siegen:Sozial. Analysen – Berichte – Kontroversen. Ausgabe 1/2018. S. 12-18.

Brill, S. (2018): Interkulturelle Erfahrungen: die Sicht der Lehrkräfte. In: Marianne Krüger-Potratz & Bernd Wagner (Hrsg.): Deutsch-französischer Grundschulaustausch – informelles und interkulturelles Lernen. Eine videographische Studie. Waxmann: Münster. S. 245-257.

Brill, S., May-Krämer, S., Nießeler, A., Wagner, B. (2017): Technische und ästhetische Sachlernprozesse im Museum als Ausgangspunkt kultureller Bildung für Grundschulkinder. In: Gabriele Weiß (Hrsg.): Kulturelle Bildung – Bildende Kultur. Schnittmengen von Bildung, Architektur und Kunst. Transcript Verlag: Bielefeld 2017. S. 197-207.

Brill, S., Wagner, B. (2016): Die Einbindung außerschulischer Lernorte in den Sachunterricht planen und realisieren: Grundschulunterricht Sachunterricht 4/2016, S. 23-26.

Begler, J., Brill, S., Elburn, M., Wagner, B. (2016): Integrativer Sachunterricht im Museum für Gegenwartskunst. In: Standbein Spielbein. Museumspädagogik aktuell. 105, S. 48-53.

Vorträge

2018

„Museen als (Lern?)Orte – Museumserfahrungen von  Kinder“
GINT-Tagung: Orte und Prozesse außerschulischen Lernens erforschen und weiterentwickeln, Carl-von-Ossietzky Universität Oldenburg, (August 2018).

„Der außerschulische Lernort Museum“
Im Rahmen des Symposiums "Der außerschulische Lernort: Zur Verhältnisbestimmung zwischen außerschulischem Lernort und Schule"(Flügel, A./Pech, D.)
Dresden GDSU-Jahrestagung: Forschendes Lernen im Sachunterricht – Bedingungen, Konzepte und Wirkungen, Technische Universität Dresden, (März 2018)

„Orte - Kinder – Schule. Die Perspektive von Kindern auf den außerschulischen Lernort Museum.“
Im Rahmen der Arbeitsgruppe von Brill, S./Flügel, A./Gruhn, A./Kindermann, K./Pech, D.: „Orte - Kinder – Schule. Kinder am außerschulischen Lernort“.
DGfE-Kongress 2018, Universität Essen: Bewegungen. (März 2018)

2017

„Wie schulisch ist außerschulisches Lernen? – Lernort Museumsschule: Kinder als Akteure im Museum“
Fachtagung: Orte und Räume der Generationenvermittlung – Außerschulisches Lernen von Kindern, Universität Siegen, (Oktober 2017)

2016

„Kulturelle Bildung in der Grundschule: Bauen und Konstruieren im Sachunterricht“
Fachtagung: Kulturelle Bildung – Bildende Kultur, Universität Siegen, (April 2016)

„Förderung von Vielperspektivität im Sachunterricht – Die Verknüpfung von Sachlernprozessen mit außerschulischem Lernen im Museum“
GDSU – Jahrestagung: Vielperspektivität im Sachunterricht, Universität Erlangen, (März 2016)