..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Fortbildung Digitalisierung der Lehre

Referent: Prof. Dr. Handke (Marburg) 

Termin: 09.01.2020, 10-17 Uhr 

Ort: Vortrag im grünen Hörsaal (AR-D 5104), Workshops: Neuer Senatssaal (AR-NA 016)

Bemerkung: Die Workshops richten sich bevorzugt an Lehrende der Fakultät II und sollten als Gesamtveranstaltung besucht werden. 

Anmeldung: hochschuldidaktik@zfh.uni-siegen.de

 

Vortrag: Digitalisierung der Lehre (hochschulöffentlich)

In nahezu allen Bereichen des öffentlichen Lebens hat sich durch die Nutzung digitaler Medien und Kommunikationsformen ein rasanter Paradigmenwechsel vollzogen, nur die Lehre hat sich im Vergleich zum 20. Jahrhundert kaum verändert. Ziel des Vortrages ist es, diese Probleme zu identifizieren und den Mehrwert einer modernen, auf digitalen Medien beruhenden Lehre, aufzuzeigen. Es werden Konzepte vorgestellt, wie sich die Hochschulen und andere Bildungsinstitutionen im globalen Wettstreit um eine gute Lehre positionieren können. Die Teilnehmenden werden per live-Voting in den Verlauf des Vortrages einbezogen.

Workshop 1: So geht`s: 6 Schritte in die Digitalisierung (bevorzugt für Lehrende der Fakultät II)

Ziel des Workshops ist es, fächerübergreifende sowie fachspezifische Konzepte zu erstellen, wie, mit welchem Aufwand und mit welchen Mitteln digitale Elemente für die Lehre aus offenen Bildungsmaterialien gewonnen oder selbst hergestellt werden können. Zusätzlich wird anhand praktischer Beispiele aufgezeigt, wie die digitalen Elemente in den aktuellen Lehrprozess eingebunden werden können. Außerdem werden für Hochschulen digitalisierte Szenarien im Einzelnen gezeigt und kritisch durchleuchtet: Flexible On Campus Formate (FLOCKs, Online-Kurse, MOOCs und pMOOCs. 

Workshop 2: Lehrvideos als Einstieg in die digitalisierte Lehre (bevorzugt für Lehrende der Fakultät II)

In diesem Workshop soll ein genauer Blick auf die Kriterien guter digitaler Lehrmaterialien geworfen und gezeigt werden, wie und mit einfachen Mitteln Lehrvideos fächerübergreifend erstellt werden können. Im Praxisteil werden einfache Lehrvideos am Laptop/Notebook erstellt, bearbeitet und die Bereitstellung für die Lehre durchgespielt.  

Hier finden Sie Informationen zur Anerkennung der Veranstaltung im Rahmen des Zertifikats "Professionelle Lehrkompetenz für die Hochschule"