..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Masterarbeit


In ihrer Masterarbeit führen die Studierenden in der Regel eine empirische Studie zu einer psychologischen Fragestellung durch, die vollständig bearbeitet und über die berichtet wird. Sie wird in der Regel im vierten Semester geschrieben.

Zulassung: Zur Masterarbeit kann nur zugelassen werden, wer mindestens 60 LP nachweisen kann. Der Antrag auf Zulassung zur Masterarbeit ist elektronisch beim Prüfungsausschuss zu stellen.

Zeit und Umfang: Die Bearbeitungszeit beträgt sechs Monate. Der Umfang der Bachelorarbeit soll 80 Seiten (inkl. Literaturverzeichnis, exkl. Anhang) in der Regel nicht überschreiten. Das Thema der
Masterarbeit kann nur einmal innerhalb von vier Wochen nach Beginn der Bearbeitungszeit
zurückgegeben werden.

GutachterInnen: Der Prüfling kann eine Erst- und eine Zweitgutachterin bzw. einen Erst- und einen Zweitgutachter vorschlagen. Die Zweitgutachterin bzw. der Zweitgutachter kann Mitglied eines Instituts für Psychologie einer anderen Universität sein.

Weitere Informationen stehen in der Prüfungsordnung.

Die für das Praktikum relevanten Dokumente finden Sie im Download-Bereich.