..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Bachelorarbeit


In ihrer Bachelorarbeit führen die Studierenden in der Regel eine empirische Studie zu einer psychologischen Fragestellung durch, die vollständig bearbeitet und darüber berichtet wird. Sie wird in der Regel im sechsten Semester geschrieben.

Eine Liste aktuell angebotener Bachelorarbeitsthemen für den Bachelorstudiengang Psychologie finden Sie in dem regelmäßig aktualisierten Moodle-Kurs „Bachelorarbeiten im BSc Psychologie“. Bei Interesse an einem der Themen nehmen Sie bitte Kontakt mit dem genannten Ansprechpartner auf.

Folgende Regeln gelten für den Bewerbungsprozess:

  • Sie können sich ab sofort für ein Thema oder für einen Platz bei einem Dozierenden bewerben, müssen das aber jetzt noch nicht tun.
  • Sie dürfen sich zu einer Zeit aber nur bei einem Dozierenden bewerben.
  • Der jeweilige Dozierende wird innerhalb einer Woche antworten.
  • Wenn Sie eine Zusage erhalten, haben Sie den Platz. Wenn Sie eine Absage erhalten, bewerben Sie sich bei Ihrer zweiten Wahl. 

Zulassung: Zur Bachelorarbeit kann nur zugelassen werden, wer mindestens 120 LP nachweisen kann. Der Antrag auf Zulassung zur Bachelorarbeit ist elektronisch beim Prüfungsausschuss zu stellen.

Zeit und Umfang: Die Bearbeitungszeit beträgt 12 Wochen ab Zulassung. Üblich ist bei empirischen Studien aber ein Beginn vor der offiziellen Zulassung, weil die Datenerhebung sich über Monate erstrecken kann und unerwartete Ereignisse auftreten können. Der Umfang der Bachelorarbeit soll 60 Seiten (inkl. Literaturverzeichnis, exkl. Anhang) in der Regel nicht überschreiten. Das Thema der Bachelorarbeit kann nur einmal innerhalb von vier Wochen nach Beginn der Bearbeitungszeit zurückgegeben werden.

GutachterInnen: Der Prüfling kann eine Erst- und eine Zweitgutachterin bzw. einen Erst- und einen Zweitgutachter vorschlagen. Die Zweitgutachterin bzw. der Zweitgutachter kann Mitglied eines Instituts für Psychologie einer anderen Universität sein.

Weitere Informationen finden Sie in der Prüfungsordnung. Diese und weitere Formulare finden Sie im Download-Bereich.