..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Tagungsorganisation

Tagungen

Familie im Kontext pädagogischer Institutionen. Theoretische Perspektiven und empirische Zugänge. Jahrestagung der DGfE-Sektion Sozialpädagogik und Pädagogik der frühen Kindheit. Lüneburg, 23.-25.05.2019 (mit B. Bloch, M. Engelbracht, B. Hünersdorf, M. Kuhn, K.-P. Sabla, P. Sandermann, M. Schulz, W. Smidt und U. Voigtsberger).

SchulBildung in den Hilfen zur Erziehung. Fachtag zum Projekt. Düsseldorf, 29.10.2018 (mit Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe und H. Kliche).

Zweite Konferenz des Netzwerks Flüchtlingsforschung. Eichstätt, 04.-06.10.2018 (mit K.-D. Altmeppen, J. Devlin, S. Goebel, J. Kilian, A. Korntheuer, A. Loch, J. O. Kleist, U. Krause, R. Rosner, C. Wagner, N. Welfens und F. Zanker).

Integration von Geflüchteten im Rahmen inklusiver Quartiersentwicklung: Zusammenwirken von Hauptamt, Ehrenamt und Geflüchteten in ländlichen Räumen. Abschlusstagung zum Projekt. Siegen, 13.04.2018 (mit S. Mann, S. Meier, H. Schröteler-von Brandt).

Informelles Lernen: Stand. Ort. Bestimmung – Informal Learning: State of Play. Internationale Tagung. Siegen, 05./06.10.2015 (mit N. Kahnwald).

Mit dem Essen spielt man (nicht)! Essen in Pädagogik und Kunst. Geblockte Ringvorlesung Siegen, 07./08.11.2014 (mit J. Imorde und M. Schulz).


Weitere Veranstaltungen, Arbeitsgruppen und Panels

Optimierung durch Kooperation? Zu einem Mythos der Bildungsteilhabe in und um Schule. Arbeitsgruppe zum DGfE-Kongress „Optimierung“. Köln, 17.03.2020 (mit D. Petersen und P. Rother).

Rechtsextremismus und Soziale Arbeit. Vortragsreihe im WS 19/20. Universität Siegen.

Alltag nach der Flucht: Ernährung und andere Konsumpraktiken. Panel zur zweiten Konferenz des Netzwerks Flüchtlingsforschung. Eichstätt, 05.10.2018 (mit K. Witterhold).

Zur empirischen Erfassung und Analyse von Lernprozessen in der Heimerziehung. Forschungsforum zum DGfE-Kongress „Bewegungen“. Essen, 19.03.2018 (mit M. Zeller).

Die gesellschaftliche Bearbeitung von Fluchtbewegungen. Erziehungswissenschaftliche Relevanzen. Symposium zum DGfE-Kongress „Bewegungen“. Essen, 21.03.2018 (mit A. Kewes und S. Schneider).

Teilhabe an Bildung in den Hilfen zur Erziehung. Arbeitsgruppe zur Jahrestagung der Kommission Sozialpädagogik in der DGfE „Teilhabe durch*in*trotz Sozialpädagogik“. Vechta, 20.05.2017.

Widerstand in Flüchtlingsregimes. Panel zur Ersten Konferenz des Netzwerks Flüchtlingsforschung „65 Jahre Genfer Flüchtlingskonvention“, Osnabrück, 07.10.2016 (mit A. Kewes und S. Schneider).

Refugees’ Everyday Life Worlds and the Production of Societal Inequalities in Europe. Session 10 RN 35 – Sociology of Migration. 12th Conference of the European Sociological Association (ESA) „Differences, Inequalities and Sociological Imagination”. Prag, 28.08.2015 (mit E. Scheibelhofer).

Feeding Feelings. Zur wohlfahrtsstaatlichen Versorgung mit Nahrung. Arbeitsgruppe zur Jahrestagung der Kommission Sozialpädagogik in der DGfE „Wa(h)re Gefühle? Sozialpädagogische Emotionsarbeit im wohlfahrtsstaatlichen Kontext“. Siegen, 12.06.2015.

Vielfalt leben – Vielfalt zeigen. Daten zur Partizipation von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund in der Kinder- und Jugendhilfe. Fachforum 15. Deutscher Kinder- und Jugendhilfetag. Berlin, 04.06.2014 (mit DJI und Forschungsverbund TU Dortmund/DJI).