..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Publications

Publikationsprojekte:

Handbuch Wohnsoziologie: Prozesse, Räume und Kontexte des Wohnens
Herausgeber_innen: Frank Eckardt und Sabine Meier
Verlag: Springer Wiesbaden; Erscheinungsdatum: 1.12.2019 

Sammelband: Teilhabe und Raum. Interdisziplinäre Perspektiven und Annäherungen an Dimensionen der Teilhabe
Herausgeberinnen: Sabine Meier und Kathrin Schlenker
Verlag: Barbara Budrich: Erscheinungsdatum: 1.09.2019

a. Articles: peer-reviewed, international journals

under review, An initiators’ perspective on the continuity of citizens’ initiatives in rural areas, International Journal (co-author)

2018, Being Accommodated, well then? ´Scalar Narratives´ on Urban Transformation and Asylum Seekers´ Integration in Mid-sized Cities, Urban Planning, 3(4), 129-140

2018, Defining ‘successful’ citizen participation in maintaining public services in rural areas: A professional’s perspective, Sociologica Ruralis, 58 (2), 312-330 (co-authors De Haan, E. & Haartsen T. & D. Strijker)

2018, Framing success: initiators’ perspective on the success and failure of rural citizens’ initiatives, Journal of Rural Studies, https://doi.org/10.1016/j.jrurstud. 2017.11.001(co-authors De Haan, E. & Haartsen T. & D. Strijker)

2014, Modern castles and country houses: the use of history in 'gated communities' in the Netherlands, International Journal of Heritage Studies, Special Issue: Reenacting the Past, 20 (7-8), 818-833.  (co-author D. Veldhuizen)

2012, Living in commodified history. Constructing class identities in neotraditional neighbourhoods, Social and Cultural Geography, 13 (5), 517-535. (co-author L. Karsten)

2012, Residential Hyperspace: Building 'Convincing Ambiences' for the Middle Classes, Urban Geography, 33 (3), 442-463. (co-author A. Reijndorp)

2009, Mediterraan gevoel te koop in Rotterdam. Over de aantrekkingskracht van gethematiseerde woningbouw voor de nieuwe stedelijke middenklasse, Sociologie, 5(2), 277-299.


b.    Articles: non peer-reviewed, international and national journals


2018, Chancen der Zuwanderung im ländlichen Raum, in: Stadt:Pilot, XX (co author S. Mann)

2017, Third Places. Öffentliche Räume als Begegnungsort mit dem Unbekannten, in: POLAR. Politik, Theorie, Alltag, Themanummer: In der Blase. Zukunft der Öffentlichkeit, jg. 22, Frühjahr 2017, 9 - 13.

2017, “In New Towns kun je sociale stijging bestuderen als in een hoge-drukpan”, Interview mit Prof. Arnold Reijndorp, in: Rooilijn [nl. Zeitschrift für Wissenschaft und Politik der Raumordnung], 15(4), 300-303.

2015, Wooncoöperaties: Alternatief voor behoud van sociale woningbouw? Tijdschrift voor de Volkshuisvesting [nl. Zeitschrift für das Wohnungswesen], Jahrgang September (3), 40-43. (co-authors J. Rozema & K. van Dam) [dt.: Wohnungsbauvereine: Alternative Form für die Erhaltung von Sozialwohnungen?]

2015, Randland, Rooilijn [nl. Zeitschrift für Wissenschaft und Politik der Raumordnung], 48 (4), 188-195. (co-author N. Reverda & D. van der Wouw)

2015, `Vrije plekken` en cultureel erfgoed van krimpdorpen, Geografie [nl. Zeitschrift der königlich niederländischen Erdkundegesellschaft], 24 (1), 22-25. [dt.: ´Lichtungen´ und kulturelles Erbe in schrumpfenden Dörfern]

2015, Wie heeft het voor het zeggen? Pleidooi voor een nieuwe benadering, Noorderbreedte [nl. Zeitschrift für Landschaft und Kultur der nördlichen Niederlande], 3A, 18-19. (co-author M. Oostra [dt.: Wer hat das Sagen? Plädoyer für einen Richtungswechsel]

2015, “Je kunt niet langer beweren dat onderzoek niet in het hoger beroepsonderwijs thuis hoort”, Interview mit Han de Ruiter, Rooilijn [nl. Zeitschrift für Wissenschaft und Politik der Raumordnung], 48 (4), 252-255. (co-author R. Voorter) [dt.: “Wir können nicht länger behaupten, daß Forschung nicht an den Fachhochschulen zuhause ist”]

2014, IBA Parkstad: van ´Stadtumbau´ naar kwaliteitsmachine, Stedenbouw en Ruimtelijke Ordening [nl. Zeitschrift für Städtebau und Raumordnung], 5, 46-49. [dt.: IBA Parkstad: von Stadtumbau zur Qualitätsmachine]

2013, Von Mitbestimmung zu Stadtoasen: multikulturelle Stadtpraxis in den Niederlanden, Informationen zur Raumentwicklung, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung, Heft 5.2013, 445-453.

2012, Multikultureller Wohnungsbau in den Niederlanden, Stadtbauwelt, 103 (12), 50-57.  

2013, Architectuur en Geluk, Volonté Générale, 1, 8-10. [dt.: Architektur und Glück]

2013, Nieuwe imago's dienen de middenklasse, Agora, Tijdschrift voor sociaalruimtelijke vraagstukken [nl. Zeitschrift für sozialräumliche Aufgaben], 29 (4), 19-20. [dt.: Neues `Image` dient vor allem den Mittelschichten]

2009, Gedeelde waardering voor multiculturaliteit, Stedebouw en Ruimtelijke Ordening [nl. Zeitschrift für Städtebau und Raumordnung], 90 (5), 42-47. [dt.: Geteilte Wertschätzung der Multikulturalität]

2009, Le Medi: rustpunt in Bospolder-Tussendijken, Vitale Stad [nl. Zeitschrift für vitale Stadt(erneuerung)], 12 (7), 36-40. (co-author A. Ouwehand) [dt.: Le Medi: Ruhepol in Bospolder-Tussendijken]

2007, “Tierelantijnen en het architectuurdenken van de 21ste eeuw",  Interview mit Reinier de Graaf von Architekturbüro OMA, Rooilijn, Tijdschrift voor wetenschap en beleid in de ruimtelijke ordening, [nl. Zeitschrift für Wissenschaft und Politik der Raumordnung], 40 (4), 302-305. (co-author R. Argiolu) [dt.: "Schnörkel und das Denken über Architektur im 21. Jahrhundert"]

2004, Postmoderne wijkgedachte, Rooilijn, Tijdschrift voor wetenschap en beleid in de ruimtelijke ordening, [nl. Zeitschrift für Wissenschaft und Politik der Raumordnung], 10 (2), 479 – 484. [dt.: Postmoderne geplante Nachbarschaft]

c. Books and book chapters

In progress, Teilhabe und Raum. Interdisziplinäre Perspektiven und Annäherungen an Dimensionen von Teilhabe, Barbara Budrich Verlag (Hrsg. mit Kathrin Schlenker)

In progress, Handbuch Wohnsoziologie, VS Verlag (Hrsg. mit Frank Eckardt)

2018, Social inclusion of migrants in European shrinking small towns, in: Syssner, J. & G.-J. Hospers, Dealing with Urban and Rural Shrinkage: Formal and Informal Strategies, Rotterdam, NAI Publishers.

2018, Third Places. Orte sozialer Inklusion im Kontext digitaler Kommunikation und Kommerzialisierung öffentlicher Räume, in: Berding, N. & W.-D. Bukow, K. Cudak, Die kompakte Stadt der Zukunft. Auf dem Weg zu einer inklusiven und nachhaltigen Stadtgesellschaft, Springer VS, S.127-139.

2018, Inklusive öffentliche Räume in Stadt und Land: Zwei Praxisbeispiele aus den Niederlanden, in: Bertelsmann Stiftung & Das Progressive Zentrum (Hrsg.) Soziale Marktwirtschaft: All inclusive? Band 1 Öffentliche Räume, Gütersloh, Bertelsmann Stiftung Verlag, S.116-128.

2017, Was evoziert Kunst in öffentlichen Räumen? Methodologische Überlegungen zu Transformation von sozialräumlicher Bedeutung, Atmosphäre und performativer Urbanität, in: Gerland, J., Kultur, Inklusion, Forschung, Verlag Juventa/Beltz, Weinheim, 159-167 (co-author K. Schlenker)

2016, Woonbuurt voor de nieuwe middenklasse: aantrekkelijk door hyperrealiteit? in: T. van der Pennen (ed.) Schetsboek. Een kroniek over 50 jaar stedelijke ontwikkeling, Rotterdam: Verlag 010 (co-author A. Reijndorp) [dt.: Wohnquartiere für neue Mittelschichten: attraktiv durch kreierte Hyperrealität?]

2014, Vitale ouderen? Sporten en het gebruik van sportvoorzieningen in de gemeente Slochteren, in: J. Veuger (ed.) Barometer Vastgoed, Groningen: Hanze University of Applied Sciences. (co-authors M. Bovenhoff, C. van Atten) [dt.: Vitale Senioren? Sport treiben und die Nutzung von Sportflächen in der Gemeinde Slochteren]

2013, Krimp, ruimte en dagelijks leven, Groningen: Hanze University of Applied Sciences. [dt.: Schrumpfung, Raum und alltägliches Leben (Gedruckte Ausgabe meiner Antrittsvorlesung)]

2013, Living in Imaginary Places. On the Creation and Consumption of Themed Residential Architecture, unveröffentlichte Dissertation, Universiteit van Amsterdam.

2010, Themawijk: Wonen op een verzonnen plek, Bussum: Verlag THOTH. [dt.: Themaviertel. Wohnen an märchenhaften Orten] (co-author A. Reijndorp)

2006, Tussen leefstijl en wijkgedachte. Moderne en postmoderne denkbeelden over wonen en de herstructurering van naoorlogse wijken, Amsterdam: Stichting De Driehoek. [dt.: Zwischen Lebensstil und geplanter Nachbarschaft. Moderne und postmoderne Leitbilder zur Erneuerung niederländischer Nachkriegsviertel, Publikation Diplomarbeit am Fachbereich Soziologie, Universität Amsterdam].
 

d. Research reports

2018, Inklusives Wachstum! Für eine neue Verbindung von zukunftsgerichteter Produktivität und sozialer Teilhabe, Thesenpapier, Bertelsmann Stiftung/Das Progressive Zentrum, Berlin. (co authors Falkner, T., Gohl, C., Goldschmidt, N., Hertin, J., Schäfer, M., Schroeder, W. & Siller, P.).

2016, Is er een verband tussen sociale cohesie en maatschappelijke voorzieningen in dorpen? Een literatuur review, Teil 3 des Forschungsberichtes i. A. der nordniederländischen Gemeinde Slochteren, Groningen: Hanze University of Applied Sciences. (co-author M. Bovenhoff) [dt.: Gibt es eine Korrelation zwischen sozialer Kohäsion und der Anwesenheit von Nahversorgungseinrichtungen? Eine Literaturstudie]

2015, Huurders in Beeld. Hoe waarderen huurders van kleine kernen hun woning en woonomgeving in de anticipeerregio Noordoost Friesland, Forschungsbericht im Auftrag der Wohnungsbaugenossenschaft Thûs Wonen, Groningen: Hanze University of Applied Sciences. (co-authors R. Kuik, S. Zamir)[dt.: Mieter im Bild: Wie beurteilen Mieter_innen ihre Sozialwohnung und ihre Wohnumgebung in Dörfern im Nordosten Frieslands]

2014, Onderzoek naar het gebruik en de waardering van maatschappelijke voorzieningen in de Gemeente Slochteren, Teil 1 des Forschungsberichtes i. A. der niederländischen Gemeinde Slochteren, Groningen: Hanze University of Applied Sciences. (co-author M. Bovenhoff) [dt.: Alltägliche Nutzung und Beurteilung der Nahversorgungseinrichtungen durch Bewohner_innen der Gemeinde Slochteren]

e. Book reviews

2014, Krimp is een politieke opdracht, Buchrezension: Kersten, J., C. Neu & B. Vogel (2012) Demografie und Demokratie. Zur Politisierung des Wohlfahrtsstaates, Hamburger Edition, Rooilijn, Tijdschrift voor wetenschap en beleid in de ruimtelijke ordening [nl. Zeitschrift für Wissenschaft und Politik der Raumordnung], 47 (3), 149-151.

2007, Naar een redelijk debat, Buchrezension: Gowricharn, R. (2006) (ed.) Falende instituties. Negen heikele kwesties, Openbaar Bestuur [Öffentliche Verwaltung], 1 (Januar), 32. [dt.: Für eine vernünftige Debatte!, Buchtitel: Scheiternde Institutionen. Neun drängende Fragen]