..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Veröffentlichungen

Monographien und Herausgeberschaften

  • Flügel, A. / Gröger, M. / Schneider, D.J. & Wiesemann, J. (2018) (Hrsg.):  Außerschulische Lernorte von Kindern. Reflexionen - Konzeptionen - Perspektiven . Siegen: Universitäts-Verlag.
  • Flügel, A. , Klaas, M., Hoffmann, R., Bernasconi, B. (2011) (Hrsg.): Kinderkultur(en). Wiesbaden. 2011.
  • Flügel, A. (2009):„Kinder können das auch schon mal wissen...“. Nationalsozialismus und Holocaust im Spiegel kindlicher Reflexions- und Kommunikationsprozesse. Opladen.

 

Aufsätze

  • Flügel, Alexandra & Landrock, Irina (2019): Kinder am außerschulischen Lernort NS-Gedenkstätte – Zur Verhältnisbestimmung zwischen außerschulischem Lernort und Schule. In: Hartinger, Andreas; Franz, Ute; Knoerzer, Martina & Förster, Lars (Hrsg.): GDSU-Journal Juni 2019, Heft 9, (im Erscheinen)
  • Flügel, A. (2017): „einfach mal sammeln, was ihr alles schon so wisst“ - Differenz und Sachunterricht.  In: www.widerstreit-sachunterricht.de, Nr. 23, Oktober 2017 (12 Seiten) (peer reviewed)
  • Flügel, A. (2017): Die Organisation der Arbeit am Gruppentisch – Subjektpositionen im Spannungsfeld zwischen Aufgabenstellung und Peers. In: Zeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung (ZISU). Performativität und Medialität im Unterricht 16/2017. (peer reviewed) (erscheint 2017)
  • Flügel, A./Seifert, A. (2017): Zur (De-)Konstruktion von Differenz unter Grundschüler*innen. In: Miller, S. u.a. (Hrsg.):Profession und Disziplin – Grundschulpädagogik im Diskurs. Jahrbuch Grundschulforschung, 22. Wiesbaden.
  • Flügel, A. (2016): Schülerinnen und Schüler zwischen Schule und Peers - Peerkulturelle Differenzkonstruktion im Unterricht. In: Schulpädagogik heute. 13/ 2016. Was sind gute Schulen?
    (http://www.schulpaedagogik-heute.de/conimg/Archiv/SHHeft13/06_Ausserthematischeforschungsbeitraege/06_02.pdf)
    (peer reviewed)
  • Flügel, A. (2016): Heterogenität und die (Re-)Produktion von Differenz. In: Liebers, Katrin/ Landwehr, Brundhild/ Marquardt, Anne/ Schlotter, Kezia (Hrsg.): Lernprozessbegleitung und adaptive Lerngelegenheiten. Wiesbaden.
  • Flügel, A. (2013): Individuelle Förderung und die Konstruktion von Differenzen. In: Engagement. Zeitschrift für Erziehung und Schule. Münster. 4/2013. (S. 290-298)
  • Flügel, A. (2012): Konstruktion des generationalen Verhältnisses – Kindheit und das Thema Nationalsozialismus im Grundschulunterricht. In: Enzenbach, Isabell/ Pech, Detlef/ Klätte, Christina (Hrsg.): Kinder und Zeitgeschichtliche. Jüdische Geschichte und Gegenwart, Nationalsozialismus und Antisemitismus. Berlin. URL: http://www.widerstreitsachunterricht.de/beihefte/beiheft8/beiheft8.pdf [09.07.2014].
  • Flügel, A., Klaas, M., Hoffmann, R., Bernasconi, B. (2011): Kinderkultur oder der Versuch einer Annäherung. In: Klaas, Marcel/ Flügel, Alexandra/ Hoffmann, Rebecca/ Bernasconi, Bernadette: Kinderkultur(en). Wiesbaden. (S. 9-26)
  • Flügel, A. (2011): Kind- oder Wissenschaftsorientierung? – Ein Gegensatz? In: Klaas, M., Flügel, A., Hoffmann, R., Bernasconi, B. (Hrsg.): Kinderkultur(en). Wiesbaden. (S. 231-257)
  • Flügel, A. (2011): Geschlechtsspezifische Formen der Erinnerung an die nationalsozialistische Vergangenheit. Nationalsozialismus und Holocaust als Thema in der Schule. In: Kleinau, E., Maurer, S., Messerschmidt, A. (Hrsg.): Ambivalente Erfahrungen – (Re-)politisierung der Geschlechter. Opladen. (S. 131-143)
  • Flügel, A. (2009): Bewusstsein über Heterogenität? „Ich habe auch nicht gefragt. Nur die Deutschen sollten. In: Peek, Rainer u.a.(Hrsg.): Heterogenität von Lerngruppen. Eine Herausforderung an die Schulpädagogik. Tagungsband zum Symposium. http://www.hf.uni-koeln.de/33646  (S. 115-124)
  • Flügel, A. (2009): „... dann wissen wir mehr und kriegen gute Noten“. In: Röhner, C. u.a. (Hrsg.): Europäisierung der Bildung – Konsequenzen und Herausforderungen für die Grundschulpädagogik. Wiesbaden. (S. 214-218)
  • Flügel, A. (2008): „Kinder können das auch schon mal wissen und nicht nur, dass alles schön ist. In: Pech, D., Rauterberg, M. (Hrsg.): Widerstreit Sachunterricht. Ausgabe 10/ März 2008. Frankfurt/ Main. (www.widerstreit-sachunterricht.de)
  • Flügel, A. (2007): Die Kommunikation von Kindern über den Holocaust: Umgangsweisen und Verarbeitungsstrategien. In: Birkmeyer, J.(Hrsg.): Holocaustliteratur und Deutschunterricht. Perspektiven schulischer Erinnerungsarbeit. Baltmannsweiler.
  • Flügel, A. (2004): Über Erinnerung stolpern. Oder: Nationalsozialismus und Holocaust als Thema in der Grundschule. In: Conrady, P. (Hrsg.): Faschismus in Texten und Medien: Gestern – Heute – Morgen? Oberhausen. (S. 179-191)
  • Flügel, A. (2003): Holocaust und Nationalsozialismus – ein Thema für Grundschulkinder? In: Panagiotopoulou, A./ Brügelmann, H. (Hrsg.): Grundschulpädagogik meets Kindheitsforschung. Opladen. (S. 201-205)

 

Vorträge

  • NS-Gedenkstätten als außerschulische Lernorte. (gemeinsam mit Irina Landrock) Vortrag im gemeinsamen Symposium „Außerschulische Lernorte im Sachunterricht – Brüche & Brücken (gemeinsam mit Robert Baar, Gudrun Schönknecht, Detlef Pech & Toni Simon). 28. Jahrestagung der GDSU an der Leuphana Universität Lüneburg 07.-09.03.2019 (07.03.2019)
  • „Ich bin gespannt, wie ihr das macht...“ Differenzkonstruktionen von Kindern in der Ganztagsgrundschule . (gemeinsam mit Anja Seifert). 27. Jahrestagung der DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe. 24.-26.09.2018 an der Goethe Universität Frankfurt/Main. (26.09.2018)
  • Zum Spannungsfeld vom schulischen und außerschulischen Lernen – Theoretische Skizze. (gemeinsam mit Detlef Pech) Vortrag in der gemeinsamen Arbeitsgruppe von Brill, S./Flügel, A./Gruhn, A./Kindermann, K./Pech, D.: Orte - Kinder - Schule Kinder am außerschulischen Lernort. DGfE-Kongress 2018 in Essen: Bewegungen. (18.-21. März 2018)
  • Kinder am außerschulischen Lernort NS-Gedenkstätte. (gemeinsam mit Irina Landrock) Vortrag im Symposium "Der außerschulische Lernort: Zur Verhältnisbestimmung zwischen außerschulischem Lernort und Schule"(Flügel, A./Pech, D.) auf der Jahrestagung der GDSU 2018 an der Technischen Universität Dresden (8.-10. März 2018)
  • Kinder am außerschulischen Lernort Gedenkstätte.
    Tagung „Orte und Räume der Generationenvermittlung – Außerschulisches Lernen von Kindern.

    Universität Siegen (6. Oktober 2017)
  • Wie (de-)konstruieren Grundschüler*innen Differenz (in Gruppen)? Theoretische, empirische, methodologische Zugänge und ihre Grenzen. (gemeinsam mit Anja Seifert). 25. Jahrestagung der DGfE Kommission
    Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe. 26.-28.9.2016. Universität
    Bielefeld. (28.9.2016)
  • Exklusion und Inklusion – Peerkulturelle Praktiken im Unterricht. Jahrestagung der DGfE-Sektion Schulpädagogik. 28.9.2015 bis 30.9.2015 an der Georg-August-Universität Göttingen „Individualisierung von Unterricht. Transformation – Wirkungen – Reflexionen“ (28.09.2015)
  • Zur Herstellung von Differenz in peerkulturellen Praktiken im Unterricht. 23. Jahrestagung der DGfE-Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe. 29.9. bis 1.10.2014. Universität Leipzig. (30.09.2014)
  • Zwischen kooperativem und individualisiertem Lernen. DGfE-Kongress 2014 in Berlin: „Traditionen und Zukünfte“. (10.3.2014)
  • NS als Thema in der Grundschule. Empirische Forschungsergebnisse. Fachtagung: Zeitgeschichtliches Lernen in der Grundschule und in Klasse 5/6. Jüdische Geschichte und Gegenwart, Nationalsozialismus und Antisemitismus. ausgerichtet vom Institut für Erziehungswissenschaften, Abteilung Grundschulpädagogik/ Lernbereich Sachunterricht der Humboldt-Universität zu Berlin und dem Zentrum für Antisemitismusforschung der TU Berlin vom 8.bis 9. April 2011. (8.4.2011)
  • Geschlechterdifferente Annäherung an Erinnerung? Jahrestagung der Sektion Frauen- und Geschlechterforschung der DGfE vom 22. bis 24.05.2009 an der Philipps-Universität Marburg. (23.5.2009)
  •  „... dann wissen wir mehr und kriegen gute Noten“. 17. Jahrestagung der Kommission Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe der DGfE vom 24. bis 26. 9.2008 an der Universität Wuppertal. Europäisierung der Bildung – Herausforderungen für die Grundschulpädagogik. (26.9.2008)
  • Umgang mit Vergangenheit – unbefriedigende Versuche der Annäherung?
    Dies Academicus an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln (05.05.2008)
  • Die Kommunikation von Kindern über den Holocaust: Umgangsweisen und Verarbeitungsstrategien.
    Tagung der Westfälische Wilhelms-Universität Münster: „Holocaustliteratur und Deutschunterricht“.
    Erinnerungskultur in schulischer Perspektive. Vom 11. bis 13.11.2005. Villa ten Hompel. (12.11.2005)
  • Über Erinnerung stolpern. Symposion an der Universität Dortmund im Zusammenhang mit der Wehrmachtsausstellung „Verbrechen der Wehrmacht. Dimensionen des Vernichtungskrieges 1941 – 1945“. 29.-31.10. 2003
    (30.10.2003)
  • „Holocaust Education“ in der Grundschule
    13. Tagung der Kommission „Grundschulforschung und Pädagogik der Primarstufe“ der DGfE (Sektion
    Schulpädagogik) vom 07. bis 09.10.2002 an der Universität-Gesamthochschule Siegen. (8.9.2002)