..
Suche
Hinweise zum Einsatz der Google Suche
Personensuchezur unisono Personensuche
Veranstaltungssuchezur unisono Veranstaltungssuche
Katalog plus

Andrea Dittmann (Dipl.-Päd., Dipl.-Soz. Päd.)

  Wiss. Mitarbeiterin im Fach Sozialpädagogik (Prof. Dr. Klaus Wolf)

Anschrift: Hölderlinstraße 3, 57068 Siegen bild_dittmann
Raum: H-C 7318
Telefon: 0271/740-4936
E-Mail: andrea.dittmann@uni-siegen.de
 

Sprechstunde in der vorlesungsfreien Zeit

  • 14.02.2019    12-13 Uhr
  • 28.02.2019    12-13 Uhr
  • 14.03.2019    12-13 Uhr
  • 27.03.2019    12-13 Uhr

Sprechstunde im Sommersemester 2019

  • 02.04.2019    12-13 Uhr
  • 09.04.2019    12-13 Uhr
  • 16.04.2019    12-13 Uhr
  • 23.04.2019    12-13 Uhr
  • 30.04.2019    12-13 Uhr
  • 07.05.2019    12-13 Uhr
  • 14.05.2019    12-13 Uhr
  • 21.05.2019    12-13 Uhr
  • 28.05.2019    12-13 Uhr
  • 11.06.2019    12-13 Uhr
  • 25.06.2019    12-13 Uhr
  • 02.07.2019    12-13 Uhr
  • 09.07.2019    12-13 Uhr
  • 16.07.2019    12-13 Uhr
  • 23.07.2019    12-13 Uhr
  • 30.07.2019    12-13 Uhr

Positionen und Funktionen:

projektbezogene Mitarbeiter/innen

Zentrum für Planung und Evaluation Sozialer Dienste (ZPE): Projektbezogene Mitglieder


Arbeitsschwerpunkte:
  • Pflegekinderforschung: Forschungs-Praxis-Transfer z.B. durch Fort- und Weiterbildung von Fachkräften in der Pflegekinderhilfe
  • Qualitäts- und Organisationsentwicklung in der Pflegekinderhilfe und in den Hilfen zur Erziehung z.B. durch regionale Projekte mit öffentlichen und freien Trägern
  • Rückkehrprozesse von Kindern und Jugendlichen aus der stationären Erziehungshilfe in ihre Herkunftssysteme
Schwerpunkte in der Lehre:
  • Methoden der Sozialen Arbeit z.B. Arbeit mit Gruppen, kollegiale Beratung
  • Hilfen zur Erziehung z.B. Kooperation mit Eltern, deren Kinder (zeitweise) fremdplatziert sind
  • Rahmenbedingungen professionellen Handelns z.B. in den Hilfen zur Erziehung
  • Biografische Selbstreflexion z.B. im Kontext der individuellen Berufswegplanung, Selbst- und Fremdwahrnehmung
Aktuelle Projekte:
  • Evaluation der Rückkehrprozesse aus Pflegefamilien in einer norddeutschen Großstadt (10/2017 bis 3/2019)
  • Wissenschaftliche Begleitung des Modellprojekts „Fachdienst Rübe - Rückführungsbegleitung nach Fremdunterbringung“ im Landkreis Sigmaringen (10/2017 bis 09/2019)
Mitgliedschaften:
Aktuelle Publikationen:
  • LWL-Landesjugendamt Westfalen (Hrsg.): Dittmann, Andrea: (2018): Rückkehr als geplante Option. Die Entwicklung kommunaler Rückführungskonzepte in die Herkunftsfamilie. Evaluation des Modellprojekts. Die Konzeptumsetzung in der Praxis. Münster. Ideen & Konzepte 55
  • Dittmann, Andrea (2017): Perspektiven auf ein Universitätsstudium zwischen Erziehungswissenschaften und Sozialer Arbeit, in: Siegen:Sozial, S. 62-67
  • Dittmann, Andrea (2017): Perspektiven auf ein Universitätsstudium zwischen Erziehungswissenschaften und Sozialer Arbeit, in: Siegen:Sozial, S. 62-67
  • Dittmann, Andrea/Theile, Manuel (2017): Fachkräfte (-mangel) in der stationären Erziehungshilfe?! – Personalgewinnung und –bindung. In: Forum Erziehungshilfen 2/2017, S. 115-120
  • Dittmann, Andrea/Schäfer, Dirk (2016): Verwandten- und Netzwerkpflege. Stichprobenartige Sondierung des Feldes. In: Das Jugendamt 9/2016, S. 420-424
  • Petri, Corinna/Dittmann, Andrea/Wolf, Klaus (2016): Junge Kinder in Einrichtungen der stationären Erziehungshilfe. Ergebnisse des Praxisentwicklungsprojekts „JuKi“. In: LVR, LWL (Hrsg.): Junge Kinder in den Angeboten der stationären Erziehungshilfe. Köln
  • Dittmann, Andrea (2015): Herausforderungen in der Pflegekinderhilfe – Ein ungewöhnlicher Blick durch die ‚Generationenbrille“, in: Wolf, Klaus (Hrsg.): Sozialpädagogische Pflegkinderforschung. S. 267-288
  • LWL-Landesjugendamt Westfalen (Hrsg.) (2014): Dittmann, Andrea und Wolf, Klaus: Rückkehr als geplante Option. Die Entwicklung kommunaler Rückführungskonzepte in die Herkunftsfamilie. Münster. Ideen & Konzepte 53